Absolut Pelvic Floor mit Anne & Marie – Teil I

Absolut Pelvic Floor mit Anne & Marie – Teil I

Datum: Samstag, 14.03.2020

Uhrzeit: 14:15- 16:45

Location: Buttermelcherstr. 15, RgB

Im zweiten Teil des Workshops erklären Anne und Marie die Verbindung zwischen Beckenboden und yogischer Praxis – was können für Probleme in dieser Region auftreten, und wie können wir ihnen in unserer Praxis begegnen? Was also, wenn z.B. eine Schwäche des Beckenbodens vorliegt? Kann ich dann eigentlich ganz normal Yoga üben?

Im Yoga ist der Beckenboden durch das dort lokalisierte Wurzelchakra Mulabandha bekannt und ein fester Bestandteil der yogischen Praxis. Warum ist ein elastischer und gesunder Beckenboden aber so wichtig für unsere Praxis?

Das Wurzelchakra Mula Bandha ist ein zentrales Element beim Üben, das unsere Art zu Atmen und das energetische Level, auf dem wir praktizieren, zu großen Teilen definiert.

ZUR BUCHUNG

.menu-top-menu-container {background-color: #black !important;}