Absolut Pelvic Floor mit Anne & Marie – Teil I

Absolut Pelvic Floor mit Anne & Marie – Teil I

Datum: Samstag, 08.02. UND 14.03.2020

Uhrzeit: 14:15- 16:45

Location: Buttermelcherstr. 15, RgB

Der Preis PRO Termin beträgt: 36,- EUR. Die Workshops können unabhängig voneinander gebucht werden; es wird jedoch zum besseren Verständnis empfohlen, sowohl den ersten wie auch den zweiten Termin wahrzunehmen (Gesamtpreis: 72 EUR).

Die folgende Beschreibung bezieht sich auf der ERSTEN Termin:

Aus ihrer Praxis als Yogalehrerinnen, Osteopathin und Physiotherpeutin kennen die Marie und Anne die zahlreichen Probleme, die aus einer zu schwachen oder auch zu festen Beckenbodenmuskulatur entstehen können. Die Wichtigkeit der Beckenbodenmuskulatur wird den meisten Frauen erst durch die Schwangerschaft und Geburt bewusst – bzw. durch deren Folgen. Bei den Männern entsteht das Bewusstsein meist erst im späteren Alter, wenn sich die Prostata unangenehm bemerkbar macht.

Schade eigentlich, denn durch ein besseres Bewusstsein für diese wichtige Muskulatur, die in direkter, elastischer Verbindung zu den Organen des Beckens, den Bauch- und Rückenmuskeln und dem Zwerchfell steht, ließen sich viele Probleme vermeiden.

Im Yoga ist der Beckenboden durch das dort lokalisierte Wurzelchakra Mulabandha bekannt und ein fester Bestandteil der yogischen Praxis. Trotzdem gibt es auch unter den Yoga Praktizierenden viele, die Probleme mit dem Beckenboden haben.

Was also, wenn z.B. eine Schwäche des Beckenbodens vorliegt? Kann ich dann eigentlich ganz normal Yoga üben? Wie kann ich prophylaktisch sinnvoll meinen Beckenboden stärken, um eventuellen Problemen vorzubeugen? Was tut ihm gut, und vor allem: was schadet eher? Mit diesen Fragen beschäftigen wir uns in dem Workshop, um etwas mehr Klarheit und Bewusstsein in dieses wichtige Thema zu bringen.

Dich erwarten Übungen für eine bessere Wahrnehmung des Beckenbodens, zur Vermeidung von Belastungen im Alltag und natürlich die Frage: „Wie kann ich den Beckenboden in meine Yogapraxis einbeziehen?“

ZUR BUCHUNG

.menu-top-menu-container {background-color: #black !important;}