Jivamukti 75h Teacher Training 2020

Jivamukti 75h Teacher Training 2020

Es ist wieder soweit! Nach der erfolgreichen ersten Runde in diesem Jahr – die ersten Teilnehmenden haben gerade ihre Prüfungen erfolgreich abgelegt – bieten wir auch in 2020 wieder ein 75 Stunden Training mit Antje und Michi an. Die Konditionen bleiben die gleichen wie bisher:

Kosten: 1900,- EUR
Kosten können innerhalb eines Jahres zu 100% auf das 300h Teacher Tranining angerechnet werden, innerhalb von 2 Jahren zu 50%
Es besteht die Möglichkeit, ein (Teil-) Stipendium für diese Ausbildung zu beantragen! Nähere Informationen gibt es per Email.

Für die Anmeldung brauchen wir eine kurze Email von Dir – die Bezahlung erfolgt per Überweisung – deswegen läuft die Buchung nicht direkt über den Online-Shop. Bei Interesse / bei Fragen schreib uns bitte Mail an: info@jivamukti-shop.com. Danke!

Termine in 2020:

25. / 26.01.
15. / 16.02.
07. / 08.03.
21. / 22.03.
04. / 05.04.

Der Unterricht findet an jedem Termin von 09:00 – 16:30 Uhr statt.

Ist das Jivamukti Yoga 75h Training für mich geeignet?

Ja, wenn…
– Du deine Yogapraxis auf ein neues Level bringen möchtest.
– Du dich für Satsang interessierst und Zeit mit Gleichgesinnten verbringen möchtest.
– Dir viel an deinem persönlichen Wachstum und an dem der Anderen liegt.
– Du Lust hast, die Yogapraxis aus der Lehrerperspektive zu erleben.
– Du lernen willst, eine vinyasa-basierte, standardisierte 60-minütige Yogastunde zu unterrichten.

– Du kein(e) zertifizierte(r) Jivamukti-Lehrer(in) bist, aber eine Jivamukti Yoga Spiritual-Warrior-Class anbieten möchtest (zusätzliche Prüfung erforderlich – weitere Infos siehe unten).
– Du eine fundierte und zertifizierte Fortbildung suchst.
– Du Interesse hast, das Jivamukti Yoga 300h Training zu absolvieren, vorab aber mehr Erfahrung mit der Methode sammeln möchtest (Verrechnung der Gebühr für das 75h Training möglich – siehe unten!).
– Du bereits Yogalehrer(in) einer anderen Methode bist und gerne auf theoretischer und praktischer Ebene mehr über die Jivamukti Methode erfahren willst.
Gibt es irgendwelche Voraussetzungen für das 75 Teacher Training?

Ja, es gibt sowohl praktische Vorraussetzungen wie auch fünf Bücher, die als Voraussetzung gelesen werden sollen.
Jede/r Teilnehmer/in muss in den letzen sechs Monaten vor Beginn des Trainings mindestens 10x die „Spiritual Warrior Class“ geübt haben. Dafür ist ein schriftlicher (formloser) Nachweis notwendig. Es genügt ein Ausdruck aus der Yogastudio-Software des Centers oder eine Liste der geübten Stunden, die die Lehrer abzeichnen. Sobald die offizielle Jivamukti Spiritual Warrior Class online erhältlich ist, zählt auch diese Stunde.
Mit folgenden Bücher soll jede/r Teilnehmer/in vertraut sein und eine Ausgabe davon besitzen:
Jivamukti Yoga: Practices for Liberating Body and Mind, Sharon Gannon and David Life (oder die deutsche Version: „Yoga der Befreiung – Das Praxisbuch des Jivamukti Yoga“)
The Art of Yoga Assists, by Sharon Gannon and David Life
Yoga und Vegetarismus, by Sharon Gannon (z.Zt. nur auf Deutsch erhältlich)
Jivamukti Yoga Chant Book
The Magic 10 and Beyond, by Sharon Gannon (bitte wenn möglich die deutsche Übersetzung verwenden!)
Alle Bücher sind bei uns im Online-Shop erhältlich!
Was soll ich mitbringen?
Notizbuch
Schreibutensilien
Yogamatte, Yogagurt, 2 Yogablöcke (Kork) und eine Yogadecke
ein Jivamukti China Gel (oder Hot & Healthy) und eine Jivamukti Lotion
Was lerne ich während des Jivamukti Yoga 75h Trainings?

– Die genaue Sequenz der Jivamukti Yoga Spiritual Warrior Class zu unterrichten.
– Die Kunst des Vinyasa Krama anzuwenden.
– Die Hands-On Assists für alle Asanas der Spiritual Warrior Class.
– Die wichtigsten Prinzipien von Hands-On Assists.
– Grundlagen der fünf Säulen des Jivamukti Yoga (Ahimsa, Bhakti, Shastra, Nada, Dhyana).
– Die Magic 10 Sequenz zu unterrichten.
– Die Bedeutung und Chanting von drei wichtigen Sanskrit-Mantren.
– Was die Asanapraxis mit der Beziehung zwischen uns und der Welt zu tun hat.
– Wie du angemessenes Feedback gibst und bekommst.

Wie läuft das Training ab?

Das Training gliedert sich in 5 Einheiten á 2 Tage. Jeder Tag hat 5,5 Stunden Unterrichtszeit. Jeden Tag gibt es eine Mittagspause. Zusätzlich brauchst du an jedem Ausbildungstag noch ca. 2 Stunden Zeit für Hausaufgaben, die du alleine bearbeitest.

Jeder Ausbildungstag beginnt mit einer kurzen Meditation und der Einführung in ein yogaphilosophisches Thema oder Mantra. Danach übst du jeden Tag die Spiritual Warrior Class. Es folgen weitere praktische und theoretische Sessions am Nachmittag. Viel Wert wird besonders auf das eigene Unterrichten und die Methodik gelegt. So wirst du am Ende der Ausbildung direkt in der Lage sein, eine Jivamukti Yoga Spiritual Warrior Stunde unterrichten zu können.

Du bekommst während des Trainings ein Manual, dieses ist in englischer Sprache. Allerdings dient dieses Manual eher der Übersicht über die unterrichteten Themen und enthält die Hausaufgaben. Bei Bedarf können die Fragen der Hausaufgaben jederzeit übersetzt werden.

Wird die Kursgebühr auf das 300h Jivamukti Yoga Training angerechnet?

Ja. Wenn du das Jivamukti Yoga 300h Training nach erfolgreicher Teilnahme am 75h – Training absolvieren möchtest, sind folgende Anrechnungen der Kursgebühr möglich:
– Innerhalb eines Jahres: 100% der Kursgebühr
– Innerhalb von zwei Jahren: 50% der Kursgebühr
– Nach 2 Jahren: 0% der Kursgebühr

Bekomme ich ein Zertifikat nach Abschluss des Trainings?

Ja. Wenn du erfolgreich an allen Inhalten des Trainings teilnimmst, bekommst du ein Teilnahmezertifikat.

Darf ich nach dem Training die Spiritual Warrior Class unterrichten und sie auch so nennen?

Wenn du den Namen “Jivamukti Spiritual Warrior” für deine Stunden nutzen möchtest, musst du dafür eine Prüfung ablegen. Diese besteht aus dem Unterrichten einer Spiritual Warrior Class in einem Jivamukti Yoga Studio. Der Leiter des 75h Trainings, der / die Program Director bzw. die Leitung des Studios muss bei der Testklasse anwesend sein. Hierfür fällt eine Gebühr von 75€ an. Nach erfolgreicher Prüfung bekommst du die Berechtigung, die Jivamukti Spiritual Warrior Class zu unterrichten und diese Stunde auch so zu bezeichnen. Solltest du das 300h Training erfolgreich absolvieren, kannst du ebenfalls die Spiritual Warrior Class unterrichten, brauchst jedoch keine Testklasse mehr zu absolvieren.

Was passiert, wenn ich die Teststunde nicht bestehe?

Du kannst die Teststunde so oft wie nötig wiederholen. Für jede weitere Wiederholung fällt erneut die Prüfungsgebühr von 75€ an.
Darf ich mich nach dem Training Jivamukti Yoga Teacher nennen?
Nein. Nur, wenn du das 300h – Training absolvierst, kannst du dich zertifizerte(r) Jivamukti Yoga Teacher nennen und deine Yogastunden als Jivamukti Yoga Stunden bezeichnen.
Was ist, wenn ich an einer Session im Training nicht teilnehmen kann?
Das Teilnahmezertifikat kannst du nur erhalten, wenn du alle Sessions besucht hast und deine Hausaufgaben und Abschlusstests erfolgreich gelöst hast. Solltest du, egal aus welchen Gründen, an einigen Sessions nicht teilnehmen können, kannst du das verpasste Wissen in Absprache mit dem Yogastudio und der Leitung der 75h-Ausbildung nachholen. Bitte beachte, dass hierfür erneut Gebühren anfallen können, da die Leitung sich dann extra Zeit für dich nehmen muss. Der Erhalt des Zertifikats liegt immer im Ermessen des ausrichtenden Yogastudios und der Leitung des jeweiligen Trainings.
Organisatorisches
– Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
– Für die Anmeldung benötigen wir eine kurze Email von Dir an info@jivamukti-shop.com. Die Bezahlung erfolgt per Überweisung.
– Erst mit der Bezahlung des Trainings ist die verbindliche Anmeldung komplett.
– Erstattung der Kursgebühr bei Absage: Die Kursgebühr kann nur in Ausnahmefällen (teilweise) zurückerstattet werden; dies jedoch nur nach Absprache mit dem ausrichtenden Yogastudio. Ab einem Monat vor Beginn des Trainings sind keine Rückerstattungen mehr möglich. Die Kursgebühr kann jedoch auf ein zukünftiges Jivamukti Yoga 75h Training im gleichen Yogastudios, abzüglich 300€ Verwaltungsgebühren, angerechnet werden.
Bei Fragen gerne melden: info@jivamukti-shop.com

.menu-top-menu-container {background-color: #black !important;}