Yogawochende mit Anna Trökes

07.Feb. 12-18 Uhr & 08.Feb. 11-16 Uhr

http://jivamukti.srv1.pxe-server.de/wp-content/uploads/2015/01/anna-trökes-februar.jpghttp://jivamukti.srv1.pxe-server.de/wp-content/uploads/2015/01/anna-trökes-februar.jpgYogawochende mit Anna Trökes

Wochenende mit Anna Trökes

Nach unserer beliebten und erfolgreichen Yoga-Philosophie Reihe freuen wir uns ganz besonders, dass Anna Trökes ein ganzes Wochenende bei uns unterrichtet!
Freut Euch auf Yoga, Philosophie und Meditation mit einer der erfahrensten Yogalehrerinnen aus Deutschland.

07. & 08. Februar 2015
Jivamukti Yogaloft, Buttermelcherstr. 15 (RGB)

Samstag, 07. Februar
12-14hr: Session 1 Yoga Philosophie (Yoga der Hatha-Yoga-Pradipika)
15:15 – 17:15hr: Session 2 Yoga und unser Herz (für Menschen, die mitten im Leben stehen)

Sonntag, 08. Februar 2015
11-13hr: Session 1 Yoga Philosophie (Patañjali für PragmatikerInnen)
14-16hr: Session 2 Yoga-Meditation

Kosten:
Einzelstunde: 30,00 €
ganzer Samstag: 55,00 €
ganzer Sonntag: 55,00 €
Samstag und Sonntag: 90,00 €

Samstag
Session 1: Viele Menschen üben Hatha-Yoga, doch kaum jemand kennt den Grundlagentext dazu aus dem 16.Jhd. Anna trökes möchte in Theorie, aber auch mit ausgewählten Übungen die wesentlichen Aspekte vorstellen, die für die Ausrichtung, Gewichtung und Methodik dieses ganzheitlichen Yogaweges bedeutsam sind.
Session 2: Sowohl die Asanas, die Atemübungen, aber noch viel mehr die Visualisierungen und Meditationen des Yoga, werden inzwischen als essentiell eingeschätzt zur Wahrung unserer Herzgesundheit. Theorie und Praxis werden sich dabei ergänzen.

Sonntag:
Session 1: Stress gab es offensichtlich schon vor gut 2000 Jahren, als Patañjali das Yoga-Sutra verfasste. Deshalb gibt es uns auch viele äußerst pragmatische, logische und leicht umsetzbare Anregungen, wie wir unseren alltäglichen Stressoren begegnen können. Da das Thema so wichtig ist, wird die Erläuterung der Yoga-Konzepte im Mittelpunkt dieser Session stehen.
Session 2: Einfach meditieren lernen. Ganz praktisch, in vielen Mini-Sessions.Und einige wichtige Fakts zum Thema hören, die helfen, den eigenen Erwartungen realistisch zu begegnen.

anna trökes

.menu-top-menu-container {background-color: #black !important;}