Stella

Stella hat 2015 in Indien das Jivamukti-Yogateacher-Training gemacht und danach die Apprenticeship bei Zsuzsanna Villanyi mit dem Abschluss zur 800 Stunden Zertifizierung absolviert. Zu Beginn war Yoga für sie hauptsächlich zum Stressabbau und Ausgleich zum Arbeitsalltag. Mittlerweile ist es ein wesentlicher Bestandteil ihres Lebens geworden. Yoga ist für sie ein Weg, um Stille und tiefe innere Ruhe zu finden.

Die Neigung zum Beruf machen zu können, ist für sie ein besonderes Geschenk. “Yoga zu unterrichten ist für mich die schönste Arbeit, die ich je hatte.” Aufgrund ihrer Affinität zum Tanz kommt ihr der Jivamukti-Unterrichtsstil mit fließenden dynamischen Bewegungen und musikalischer Unterstützung besonders entgegen. Es ist ihr ein Anliegen, Menschen die Erfahrung von innerer Stille, den Zustand von Meditation, nahezubringen. Stella ist viel in Indien gewesen und war lange Zeit nicht sehr sesshaft. Jivamukti war für sie wie ein Ankommen zu Hause.

.menu-top-menu-container {background-color: #black !important;}